Yachtcare Antifouling Verankerung 0,75L

Art. Nr.: 503018 Sofort lieferbar.
0.75 l | 42,60 €/l Gewicht: 0.9 kg

Yachtcare Antifouling Verankerung 0,75L

CHARAKTERISTIK

ANTIFOULING VERANKERUNG ist ein zweikomponentiger Additionsprimer zur Bindung loser Antifoulingschichten. Über den speziellen Inhaltsstoff werden die oberen Schichten vom bestehenden alten Antifouling angelöst. Dieser Prozess gewährleistet, dass sogenannte „Verfestigungsanker“ in den angelösten Untergrund eindringen. Nach dem Trocknungsprozess entsteht eine neu gewonnene, feste Oberschicht. Diese Schicht erlaubt nun den Aufbau neuer Anstriche, ohne zuvor die unbekannten oder alten Antifoulingschichten aufwendig zu entfernen.

EINSATZGEBIET

- Spezialprimer zur „Verankerung“ loser Antifouling-Schichten

- Stellt die Basis für weitere Egalisierungsarbeiten dar

- Nur geeignet auf bestehenden selbstpolierenden oder Hart-Antifoulings

- Nicht geeignet für Dünnschichtantifouling und Antifoulingschichten, die stärker als 1000μm sind

PRODUKTDATEN

Mischungsverhältnis: 2 : 1 nach Volumen Verarbeitungstemperatur: Trockene Witterung und Temperaturen zwischen +10°C und +25°C.

Topfzeit: ca.35 Minuten / 20°C

Überarbeitungsintervall: min. 4 Std./20°C / max. 12 Std./20°C

Ergiebigkeit: ca. 7,0 m² / Liter

Farbe: grau

VERARBEITUNG

Das Mischungsverhältnis beträgt Basis : Härter 2:1 nach Volumen. Beide Komponenten genau dosieren und gründlich miteinander vermischen. Nur die Menge anmischen, die innerhalb der Topfzeit verarbeitet werden kann. Die Verarbeitung erfolgt mit einem Pinsel oder Fellrolle.

Bei der Applikation ist darauf zu achten, dass die Primerschicht gleichmäßig und deckend aufgebracht wird. Vorab sind lose und bröckelige Antifoulingbereiche gründlich zu entfernen. Bei der Applikation ist darauf zu achten, dass der Primer mit etwas Druck in den Untergrund „einmassiert“ wird.

Optimaler Weise nimmt der Primer den Farbton vom Antifouling an. Dieses ist eine perfekte Sichtkontrolle, dass sich die Schichten miteinander verbunden haben. Nach einer Trocknungszeit von ca. 4 Std (20°C) kann – falls erforderlich - die Oberfläche leicht glattgeschliffen werden. Unebenheiten in der Beschichtung / Altuntergrund werden mit dem Produkt EPOXY FEINSPACHTEL oder bei Großflächen mit dem Produkt HIGH BUILD EPOXY FILLER egalisiert. Bevor das Antifouling appliziert wird, sollten zunächst ein bis zwei neue Primerschichten mit dem EPOXY PRIMER oder alternativ mit dem einkomponentigen ANTIFOULING PRIMER erfolgen.
Hinweis: Die Verarbeitungs- und Aushärtungstemperatur muss über +10°C liegen. Die Materialtemperatur sollte mind. 15°C betragen, um eine optimale Applikation zu gewährleisten. Die Temperatur des Untergrundes muss über dem Taupunkt liegen, um Kondensation zu vermeiden.
WICHTIG: Vor Gebrauch das Gebinde gründlich aufrühren! Es ist normal dass sich vor dem Aufrühren eine deutliche Flüssigkeitsansammlung auf dem Material abgesetzt hat.

 

Technisches Datenblatt

KOMPONENTE A (BASIS):

Signalwort: GEFAHR

H226: Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315: Verursacht Hautreizungen.
H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H318: Verursacht schwere Augenschäden.
H335: Kann die Atemwege reizen.
H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.


Gefahrenhinweise:

Sicherheitshinweise:

P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P261: Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/ Aerosol vermeiden.
P271: Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt rufen.
P333+P313: Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärtzliche Hilfe hinzuziehen.
P403+P235: An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.
P501 Inhalt / Behälter gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen / internationalen / Vorschriften zuführen.

KOMPONENTE B (HÄRTER):

Signalwort: GEFAHR

  

Gefahrenhinweise:

H226: Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315: Verursacht Hautreizungen.
H318: Verursacht schwere Augenschäden.
H332: Gesundheitsschädlich bei Einatmen.

Sicherheitshinweise:

P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P261: Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/ Aerosol vermeiden.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P303+P361+P253: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT ( oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P304+P430: BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt rufen.
P403+P235: An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.
P501 Inhalt / Behälter gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen / internationalen / Vorschriften zuführen.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten